Berglauf Schwarzalm

erstellt am 08.09.2019 von Stephan Sprung

ein kleiner Bergsprint für Zwischendurch bzw. zum Kennenlernen

Während ein großer Teil unserer Wettkämpfer am Triathlon in Schönberg teilnahm, zog es uns (Raphael und mich) wieder zu einem "Zugriegel-Berglauf".

Diesmal war die Schwarzalm das Ziel - jene bei Krems - nicht zu verwechseln mit der Schwarzalm bei Zwettl.

Ja und auch in Krems kann man einen kleinen Berglauf organisieren:

Länge: 3,2km

Höhenmeter bergauf: 210 Hm

Höhenmeter bergab: 55 Hm

Insgesamt fanden sich 16 Läufer/innen beim Campus Krems ein.

Nach ca. 750m  leicht giftig bergauf und fast 1km eben und bergab erfolgte der letzte Anstieg zwischen den Weinbergen in Serpentinnen bis zum Ziel bei der Schwarzalm..

Tagesschnellster war Peter Schindler in 15:06 bzw. Zöchbauer Michaela in 17:02

Ich wurde in 17:49 min gesamt 7. und nur 4. in meiner Altersklasse, jedoch bedeutete dies PB auf dieser Strecke. Raphael konnte seine Zeit vom Vorjahr wiederholen und wurde 12. in 21:43 min (1. Jun).

Ergebnis

Gemütliche Unterhaltung und die gewohnt rasche Siegerehrung rundeten den Kurzausflug ab.

  

PS: Walter gab auch schon eine Auskunft über die geplanten Aktivitäten nächstes Jahr: Anlässlich seines bevorstehenden 70er möchte er jene Läufe noch einmal austragen, welche schon länger nicht mehr am Programm standen wie HM Rossatz und Bergläufe wie Seekopf, Hoher Sandl, Fessl Hütte ...

man kann gespannt sein !!

Zurück