NÖ LM Sprint Triathlon Tulln

erstellt am 04.06.2019 von Andreas Kirschner

Bei 21 Grad warmem Wasser war es den Athleten freigestellt, mit oder ohne NEOPREN zu schwimmen. 90% entschieden sich dafür.


Wie üblich benötigte ich nach dem Massenstart einige Zeit, bis ich meinen Rhythmus gefunden hatte. Ab dem Zeitpunkt ging es flott vorwärts.
Mit einer Zeit von 15:48sec auf die 750m bin ich zufrieden.
Nach dem raschen Wechsel auf das Rennrad machte es bei der gut markierten Strecke großen Spaß zu fahren. Ich konnte auch einige Plätze gut machen.
Einzig der heimtückische "Flachberg" (der heißt wirklich so) mit einem steilen Anstieg von ca. 1,5 Kilometer hatte es in sich.
Einige Athleten zogen es deshalb vor, ihren Drahtesel zu schieben. Nach 39:21sec waren die 20 Kilometer 157hm geschafft.
Zurück in der Wechselzone freute ich mich schon aufs Laufen. Die erste Hälfte der Laufstrecke verlief flußabwärts der Donau in strahlendem Sonnenschein.
Retour ging es zügig im Schatten der Allee dem Finish entgegen. Schließlich habe ich die 5km in 24:43sec geschafft.

Andreas Kirschner, in 1:25:02sec gefinisht.
Gesamtplatzierung: 103./214, AK 8./20
Bin mit diesem Ergebnis bei meinem ersten Triathlon 2019 sehr zufrieden.
Fazit: Ein gut besuchtes Triathlon Event in einer lässigen Freizeitanlage.


Heili Alexander, 1:18:43sec Gesamt: 63./214 , AK 9./16
Stern Wolfgang, 1:25:55sec Gesamt: 110./214 , AK 8./13
Kreutzer Elisabeth, 1:23:02sec Gesamt: 86./214 , AK 3./15

Christian: Martina war als Betreuerin noch mit dabei!

Ergebnisse

Bilder privat

Zurück