ITU TRIATHLON FINAL LAUSANNE

erstellt am 04.09.2019 von Martina Glanz

Natürlich ist ein Betreuer bei so einem Bewerb unerlässlich und mir wurde die große Ehre zuteil die Mädels auf diesem Weg zu begleiten.

Am Donnerstag um vier Uhr früh war es so weit. Voll bepackt machten wir uns auf den Weg mit dem Auto in die Schweiz. Nach vielen Stunden Fahrzeit endlich angekommen, schlugen wir unsere Zelte am Campingplatz in Lausanne Vidy, nur unweit des Wettkampfgeländes auf.

Am Freitag besichtigten wir gemeinsam die teils sehr anspruchsvolle Radstrecke, testeten den Schwimmkurs im Genfersee und abends gingen wir noch die Laufstrecke ab.

Samstagmorgen wars dann endlich soweit. Michi startete um 9:12 Uhr und Lisi und 9:27 Uhr bei knapp 22 Grad im Genfersee.

Zum Glück mit dem Rad unterwegs konnte ich die Beiden an allen Ecken des Bewerbs abfangen, anfeuern  und fotografieren!

Bei perfekten Bedingungen und in einer super Zeit finishten  meine Mädels am Hafen von Lausanne!

Ein super Wochenende und sehr stolz als Betreuerin dabei gewesen zu sein, sind wir glücklich und zufrieden wieder zuhause angekommen.

Ergebnisse

 

 

 

Zurück