1. GMÜNDER WERBEPROFI MOONLIGHT RUN

erstellt am 17.08.2019 von Alexander Heili

In der Vollmondnacht vom 16. August wurde Gmünd zur Partyzone für Läufer und Publikum.

Es ist soweit! Das Laufteam Gmünd präsentierte eine Neuheit im W4 Lauf-Cup. Freuen konnten Wir uns auf einen einzigartigen Lauf rund um den Gmünder Stadtplatz. Zu den Highlights zählten unter anderem der beleuchtete Schlosspark, eine Live-Band und vieles mehr!
Und wer sich rechtzeitig angemeldet hat, hat ein hochwertiges T-Shirt im Moonlight-Design bekommen.


Das Konzept:


Es ist nicht die Distanz, sondern mit 45 Minuten die Zeit vorgegeben. In dieser Dreiviertelstunde ist ein 1,4km-langer Rundkurs zu laufen. Je nachdem, wer die meiste Anzahl an Runden meistert, gewinnt. Die letzte begonnene Runde darf noch fertig gelaufen werden und bei Gleichheit der Distanz wird noch die Zeit zur Erstellung einer Rangliste herangezogen.


Das Konzept ging voll auf. 257 angemeldete Starter!!!!

Dabei sind dann tatsächlich 242 Starter auch gestartet und ins Ziel gekommen. WOW!!!
Mit dabei vom ULC HORN waren: Franz Eidher, Amsüß Alois & Alexander Heili.

 

Herren:
1. Philipp Gintenstorfer - 9 Runden - 45:27,3
2. Stefan Apfelthaler - 9 Runden - 45:40,4
3. Martin Fuger - 9 Runden - 47:46,1
Damen:
1. Nicoletta Leidenfrost - 8 Runden - 47:36,8
2. Anna Holzmann - 8 Runden - 48:01,6
3. Barbara Grabner - 8 Runden - 49:49,7

Ergebnisse

Zurück